Test | Nubert 5.1 Heimkino Lautsprecher – nuLine 82, CS-42, DS-22, AW-560

5274
5
Share:

Der Frontbereich (ohne Gitter)

Vor einigen Wochen stand die Neuplanung unseres Heimkino Testcenters auf der Tagesordnung. Nachdem die alte Technik ausgedient hatte und klanglich nicht mehr unseren Wünschen entsprach, sollte in unserem rund 20qm großen Raum nun neue Technik einziehen. Nachdem wir bereits Lautsprecher der deutschen Manufaktur Nubert getestet hatten und von diesen restlos begeistert waren, fiel die Wahl nicht schwer. Die Firma Nubert hatte uns durch überragende klangliche Eigenschaften und eine erstklassige Verarbeitung zu einem fairen Kaufpreis überzeugt.

Mit klaren Vorstellungen startet dann die Suche nach dem passenden Modell bzw. der Serie. Wichtig waren vor allem eine klare und neutrale Wiedergabe, sowohl im Heimkinobetrieb als auch im Stereobetrieb und natürlich ein schickes Aussehen, welches in der aktuellen Zeit unerlässlich ist. Denn hässliche große Klötze will heute Niemand mehr in seinen vier Wänden stehe haben. Räumlich waren wir, wie besagt, auf 20qm begrenzt.

Designtechnisch war natürlich die nuLook Serie sehr weit oben. Das schicke Design wurde zudem auch schon mit einem „reddot Designpreis“ honoriert. Da wir jedoch auch im Stereobetrieb ein optimales Ergebnis erzielen wollten und das Frequenzspektrum auch nach unten weit abgedeckt sein sollte fielen die schönen Satellitenlautsprecher aus dem Rennen. Gefallen fanden wir allerdings auch an der nuLine Serie, welche zudem große Standboxen im Angebot hatte, die unsere Wünsche erfüllten. Ebenfalls sahen die Echtholzbeschichten Boxen sehr schick aus.

Unsere Wahl fiel dann schließlich auf folgende Konfiguration:

  • Gehäuse-Farbe: Echtholzfurnier Kirsche
  • Gitter-Farbe: Alusilber

Gespannt warteten wir nun auf unsere neuen Lautsprecher. Während der Wartezeit bereiteten wir schon mal alle weiteren Komponenten vor.

Unser Testcenter ist ausgestattet mit folgenden Komponenten:

Bereits eine Woche nach Bestelldatum wurden die Lautsprecher mit UPS geliefert. Sehr vorbildlich. Die Vorfreude war riesig und die Lautsprecher warteten darauf ausgepackt zu werden.

1 2 3 4 5 6 7
Share:

5 comments

  1. Manuel 8 Juli, 2014 at 12:00 Reply

    Ich weiß nicht warum, aber ich persönlich kann mit dem Design irgendwie nichts anfangen. Die Farben sagen mir einfach überhaupt nicht zu und die Formen sind irgendwie sehr „Standard“.

  2. Armin 30 August, 2016 at 16:07 Reply

    Sieht zwar sehr „mächtig“ aus, aber wäre glaub ich nix für mich. Ich bevorzuge Systeme mit schlichtem Design die kaum auffallen, das ganze ist mir dann doch etwas zu wuchtig.

  3. Hendrik 25 September, 2016 at 18:27 Reply

    Schließe mich da den anderen Meinungen hier an. Das Design wird wohl der größte Knackpunkt an diesem System sein und jedenfalls bei mir dafür sorgen, dass ich mich nicht für dieses Produkt entscheide. Leute, denen dieses Design zusagt, werden aber bestimmt Spaß mit der Anlage haben :)

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.