Hands-on: Remington KF20i

834
0
Share:

Frauen und Gebrauchsanweisungen stehen normalerweise miteinander auf Kriegsfuss. Jede Frau, die sich jedoch die Lockenwickler Ionic Rollers von Remington kauft, wird ebenso überrascht sein. Die Gebrauchsanweisung ist auf jeder bekannten Sprache und umfasst nur drei Seiten. Sie beschreibt in klaren Worten, wie man das Gerät zu handhaben hat.

Beim Öffnen der Verpackung bricht man sich auch keine Fingernägel ab. Ein weiterer Vorteil. Alles ist schön sauber in Tüten verpackt. Das heißt allerdings nicht, dass der Mülleiner überquillt, sollte man die Verpackung entsorgen.

Im Lieferumfang sind die Heizbox, 20 Lockenwickler, 20 Clips und 20 Nadeln zur Befestigung enthalten.

Jede Nutzerin sollte den Remington KF20i „Ionic Rollers“ vor Betriebnahme auf einen festen Untergrund stellen, der nicht mit Wasser in Berührung kommen darf. Damit sich das Gerät aufheizen kann, benötigt es ungefähr zehn Minuten, selbstverständlich kann man diese Zeit noch um weitere zehn Minuten überschreiten. Man kann jedoch an einer Kontrolllampe, die in einem Lockenwickler integriert ist, kontrollieren, ob die Wickler bereits aufgeheizt sind.

Bei der Benutzung sollten die Haare weder nass noch feucht sein. Auch auf zusätzliche Haarpflegeprodukte, wie festigender Haarschaum, sollte nach Angaben des Herstellers verzichtet werden. Damit eine längere Lebensdauer der Locken gewährleistet ist, sollte man jedoch dementsprechende Pflegeprodukte ins Haar eingeben und diese vorher trocknen lassen.   Die beflockten Lockwickler haben einen Wachskern, der die Hitze gleichmäßig verteilt. Die Beflockung schützt zudem die Haarspitzen.

Für das Eindrehen der Haare benötigt man auch bei langem Haar nur maximal zehn Minuten. Das kommt selbstverständlich auf die Fingerfertigkeit der Nutzerin an. Die zwanzig Lockenwickler sind dabei mehr als ausreichend, je nach gewünschtem Endergebnis. Die beiden Enden der Lockenwickler sind kalt und ermöglichen bei geübter Handhabung keine Verbrennungen an den Fingern. Wahlweise kann man die beigefügten Nadeln oder Plastikclips zur Fixierung der Lockenwickler benutzen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen sollte man die Lockenwickler ungefähr 45 Minuten auskühlen lassen, nur noch in Form bringen und mit Haarspray fixieren.

Abschließend bleibt zu bemerken, dass die Remington KF20i „Ionic Rollers“ einem sehr gutem Preisleistungsverhältnis unterliegen. Sie sind einfach in der Handhabung und bei richtiger Anwendung bleibt das Lockenergebnis über mehrere Stunden erhalten. Allerdings nicht ohne Hilfe von Haarpflegeprodukte.

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.