Super-Six – Abraham mit einem Auftaktsieg in der O2-Arena

330
0
Share:
boxnews.com

© boxnews.com

In der O2 Arena von Berlin startete heute das Turnier der besten sechs Boxer der Welt. Den Auftakt zu diesem einzigartigen Boxevent machten „King“ Arthur Abraham und Jermain Taylor.

Taylor, zuletzt 2 heftige KO´s aus 4 Kämpfen, startete vielversprechend, ehe der Favorit des deutschen Boxstalls heiß lief. Die ersten 4 Runden gingen ganz klar an den Gast aus den USA. Dann aber wachte Abraham auf und feuerte dem Amerikaner seine Handschuhe förmlich um die Ohren.

Als alle schon mit einem Punktesieg für Abraham rechneten, wollte dieser aber den Knock-out und setzte diesen mit einem Volltreffer 10 Sekunden vor Kampfende. Taylor konnte sich davon nicht mehr erholen und mussten sich gleich ärtztlich untersuchen lassen.

Damit startet „King“ Arthur mit der Höchstpunktzahl von 3 Punkten in das Turnier. Die Vorrunde wird in einer 6er Staffel ausgetragen, wobei jeder Kämpfer 3 Boxabende hat. Für ein Remis gibt es wie beim Fussball einen Punkt, für einen Sieg nach Punkten erhält der Boxer zwei Punkte und für einen KO-Sieg gibt es 3 Punkte.

Die Top 4 dieser 6er Gruppe ziehen ins Halbfinale ein. Von dort an gibt es dann ein KO-System, so dass die beiden Halbfinalsieger das große Finale um zwei WM-Gürtel, den der WBC und der WBA, bestreiten.

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.