Hands-on: Oral-B Triumph 5000 mit SmartGuide

866
3
Share:

Do it with a smile – Zähneputzen mit der Oral-B Triumph 5000 –elektrische Zahnbürste mit drahtlosem SmartGuide

Wer kennt nicht das Gefühl am Morgen – der Wecker klingelt, noch halb schlafend und schwankend bewegt man sich in Richtung Bad und denkt: „hoffentlich spricht mich jetzt keiner an“. Und dann wartet da auch noch die Zahnbürste – vermutlich Lärm und der Schlaf ist nun endgültig dahin – es gibt sicherlich besseres!

Aber Zähneputzen kann auch Spaß machen und dafür sorgt die Zahnbürste Oral-B Triumph 5000 von Braun.

Nach nur 2 Minuten Putzen mit sage und schreibe 8.800 Rotationen und 40.000 Pulsationen pro Minute wird man mit einem Lächeln vom externen Display (SmartGuide)beschenkt – das erste Lächeln des Tages. Und wer es noch mindes-tens eine halbe Minute länger mag, dem zwinkert der Smiley freundlich zu.

Von übermäigem Krach keine Spur – eher sanfte Töne für ein solches elektrisches Gerät – man kann auch den Nachrichten im Radio bei normaler Lautstärke gut folgen.

Etwas gewöhnungsbedürftig war zu Anfang der doch, im Verhältnis zu einer einfachen elektrischen Zahnbürste, große Bürstenkopf, der jedoch durch seine größere Auflagefläche den Zahn gründlicher und untensiver bearbeitet.

Und die Zahnbürste hat natürlich noch mehr zu bieten. Hier ein kleiner Auszug der unseres Erachtens wichtigsten Punkte:

4 Aufsteckbürsten

2 MicroPulse- Bürsten sorgen für eine gründliche Reinigung der Zähne, wobei die MicroPulse- Borsten bis tief in den Zwischenräumen für eine sichere Plaqueentfernung sorgen.
1 Sensitive- Bürste ist besonders für das Reinigen empfindlicher Zähne gedacht, weiche Borsten schonen das empfindliche Zahnfleisch
1 ProBright- Bürste hilft die Zähne zu polieren und Oberflächenverfärbungen zu entfernen, das Ergebnis strahlend weiße Zähne – und wer mag da schon widerstehen?!

Alle Aufstecker verfügen selbstverständlich über sogenannte Indicatorborsten, die durch Verblassen anzeigen „Es wird Zeit für einen Wechsel“.

Andruckkonrolle

Die Oral-B Triumph 5000 verfügt über Drucksensoren. Diese übertragen per Funk Signale an das mitgelieferte, externe Display (SmartGuide), welches Ihnen visuell über einen roten Pfeil anzeigt, ob der Anpressdruck beim Zähneputzen zu hoch ist, das schont das Zahnfleisch und beugt Zahnfleischbluten vor.

Timer

Neben der Anzeige der Uhrzeit, was sehr positiv ist und hilft nicht wieder einzu-schlafen sondern animiert „Gas zu geben“ will man noch Kaffee und Toast vor dem Dienst genießen, hilft der Timer natürlich exakt solange zu putzen wie es von Zahnärzten empfohlen wird, also mindestens 2 Minuten. Dabei ist in der rechten Hälfte des Displays ein Kreis in vier gleich große Abschnitte (Quadranten) eingeteilt, welcher die 4 Abschnitte beim Zähneputzen simulieren soll – Oberkiefer rechts und links, Unterkiefer rechts und links. Folgt man nun dieser Vorgabe, so werden alle Bereiche gleich lang, ausreichend und sorgfältig geputzt.

4 verschiedene Modi

Entsprechend den mitgelieferten Bürsten, auf die wir bereits oben näher eingegan-gen sind, verfügt die Oral-B Triumph 5000 über 4 verschiedene Modi, die nach dem Einschalten über einen separaten Bedienungsknopf am Gerät angewählt werden können. Neben dem natürlich vorhandenen Modus Reinigen, verfügt das Gerät über den Modus Sensitiv für Menschen mit empfindlichen Zahnfleisch, den Modus Massage der durch eine sanfte Massage des Zahnfleisches für eine bessere Durchblutung des Zahnfleisches sorgt und nicht zuletzt den Modus Polieren, der für eine Aufhellung der Zähne sorgt.

Unser Gesamteindruck

Mit der Oral-B Triumph 5000 erhält man eine sehr hochwertige Zahnbürste mit vielen Extras und unseres Erachtens nützlichem Zubehör. Schon bei Auspacken erkennt man die hochwertige Qualität der Materialien und deren Verarbeitung – da kommt Freude auf und es lässt auf eine lange Lebensdauer hoffen. Diese mag dann auch über die doch etwas höheren Anschaffungskosten hinweg trösten, aber Qualität hat eben Ihren Preis.

Das Gerät hat für unseren Geschmack eine tolle Ergonomie und liegt somit gut in der Hand. Das Zähneputzen macht nicht nur Spaß, Dank Smiley und den vielen innova-tiven Putzmodi ist es auch wie nach dem Duschen, man fühlt sich unendlich sauber, rein und wohl. Und was kann es schöneres geben als mit einem guten Gefühl in den Tag zu starten. Es ist kein Vergleich mit einer einfachen elektrischen Zahnbürste und schon gar kein Vergleich mit einer Handzahnbürste, bei der gegenüber dem rotie-renden und pulsierenden Putzsystem der Oral-B nur halb soviel Plaque entfernt wird.

Nicht unerwähnt lassen wollen wir am Ende auch das nützliche Reiseetui, welches eine sichere und saubere Aufbewahrung der Zahnbürste und Aufstecker auf Reisen gewährleistet, sowie die unseres Erachtens gute Akkulaufzeit von ca. einer Woche im Normalbetrieb. Übrigens ist der Akku austauschbar.

Die Oral-B Triumph bekommt von uns das Prädikat „Spitzenklasse“ und wir denken dass auch Putzmuffel mit diesem Gerät Freude am Zähneputzen finden. Nicht zuletzt sind gut geputzte Zähne ja auch ein prima Aushängeschild und es lächelt sich doch leichter und besser mit weißen Zähnen.

Weblinks: www.oralb.de

PHOTO CREDIT: OralB.de

Share:

3 comments

  1. Elektrische Zahnbuerste 1 Oktober, 2011 at 12:35 Reply

    Die Triumph 5000 ist mit Sicherheit immer noch aktuell und eine der besten elektrischen Zahnbürsten auf dem Markt!

  2. Günter 27 November, 2011 at 18:12 Reply

    Aktuell gibt’s die Oral-B Triumph 5000 sogar in zwei Versionen:
    Als älteres Auslaufmodell für knapp 90 Euro und als aktuelles Modell 2011 für rund 105 Euro.

  3. Elektrische Zahnbürste Test 20 Februar, 2013 at 13:03 Reply

    Die Stiftung Warentest is ja der gleichen Ansicht wie du und hat die Triumph 5000 zum Testsieger gekürt. Ich selbst habe die PC 500 von Braun in Gebrauch und bin auch zufrieden. Frage mich allerdings was das große Modell noch besser machen will!

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.