Youtailor.de im Test

1048
4
Share:


You design, we Tailor; zu deutsch: du entwirfst, wir schneidern! Mit diesem Slogan prescht das österreichische Start-up Youtailor.de auf den Markt. Bekannt aus TV und Onlinewerbung verspricht das Unternehmen maßgeschneiderte Kleidung zu einem unschlagbar günstigen Preis anzubieten. Dem versprechen wollte sich Imaedia.de nicht entziehen und hat dies zum Anlass genommen eine Testbestellung durchzuführen. Im Folgenden werden wir Euch den Bestellablauf und unsere Erfahrungen mit Youtailor.de. schildern.

Bei der Bestellung ist unsere Wahl auf ein maßangefertigtes Hemd gefallen. Nun besteht die Möglichkeit, entweder aus verschiedenen vorgefertigten Designs zu wählen, oder sich selbst sein eigenes Wunschhemd in Form und Farbe zu gestalten. Wir haben uns für letzteres entschieden und unser ganz individuelles Hemd entworfen.

Der Designer

Der Designer von Youtailor.de gestaltet sich als sehr intuitiv und übersichtlich. Als erstes geht es zur Auswahl eines der über 200 Stoffe, dem Grundgerüst für das Hemd. Hier kann zwischen 3 verschiedenen Preisstufen gewählt werden 39€, 49€ und 69€. Wir haben uns an dieser Stelle für ein Hemd der mittleren Preiskategorie von 49€ entschlossen. Des Weiteren lassen sich klassische Merkmale wie Taillierung, Knopfleiste, Arm, Kragen und Manschette festlegen. Das gute an dem Designer ist zudem, dass man sein Wunschhemd immer direkt sieht und so beurteilen kann, wie die einzelnen Kompositionen wirken und wie das Hemd letztendlich aussieht. So erwarten einen auch keine Überraschungen, wenn man das Hemd dann zu Hause hat. Und in der Tat, als ich das Hemd in meinen Händen hielt entsprach es der Abbildung auf dem Monitor. Auch die dort abgebildeten Farben entsprechen fast nahezu der Realität.

Nachdem man das Grunddesign erstellt hat, könnten noch weitere Details festgelegt werden. Zum einen kann hier noch die Knopffarbe gewählt werden oder eine Brusttasche gewählt werden. Unter Extras kann noch ein Monogramm auf das Hemd an verschiedenen Positionen eingestickt werden. Zudem besteht noch die Möglichkeit ein Plissee aufnähen zu lassen oder eine Schulterklappe. In der letzten Instanz Kontrast kann man noch verschiedene Farben für die Innenseite des Kragens sowie die Innenseite der Manschette wählen.

Natürlich ist Youtailor pfiffig und setzt auf Verbundkauf. Wenn man mit dem Entwurf des Hemdes fertig ist, werden einem noch verschiedene Artikel angeboten, die zum gewählten Hemd passen. Neben einem Stecktuch und einer Krawatte kann man sich auch die passenden Manschettenknöpfe für sein Hemd aussuchen.

Größe oder Maße eintragen

Nachdem man sein Hemd fertig entworfen hat und in den Warenkorb gelegt hat, muss man nun zunächst seine Maße eingeben. Hier gibt es verschiedene Optionen zur Auswahl. Zum einen kann man sich selbst vermessen, oder aber sein Lieblingshemd vermessen und die Daten angeben oder es gibt auch die Möglichkeit sein Lieblingshemd einzusenden und Youtailor fertigt dann nach diesen Angaben das Hemd an. An sich macht es jedoch am meisten Sinn, wenn man ein Maßhemd haben möchte, seinen Körper zu vermessen, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Deshalb haben wir uns im Test auch für diese Variante entschieden.

Zunächst werden ein paar grundlegende Informationen zur Körperform abgefragt. Danach sind neun Werte, Kragen, Brust, Taille, Gesäß, Hemdlänge, Bizeps, Schulter, Ärmellänge und Handgelenk zu messen. Neben einer bebilderten Anleitung, wo und wie die Maße genau zu nehmen sind, gibt es auch eine Videoanleitung, sodass an sich nichts schief gehen kann.

Nachdem man die Maße eingetragen hat ist man fertig und kann nun auf sein Hemd warten. Hier liegt an sich auch der erste Kritikpunkt, die Lieferzeit.

Lieferzeit

Aufgrund der Fertigung der Hemden in Asien, sprich Thailand, dauerte die Lieferzeit in meinem Fall fünf Wochen. Dazu muss ich allerdings sagen, dass diese lange Lieferzeit durch das thailändische Neujahrsfest und die Flugausflüge aufgrund der Aschewolke zu begründen war, worauf ich auch hingewiesen wurde. Allerdings dauert ansonsten die Lieferzeit auch etwa drei Wochen. Für denjenigen, der auf die Schnelle ein Hemd benötigt, nicht zu empfehlen. Wer sich jedoch die Zeit nimmt, drei Wochen zu warten, bekommt auch das, was Youtailor verspricht. Ein qualitativ hochwertiges Maßhemd zu einem geringen Preis. Doch dazu später mehr. Zu guter letzt muss man hier allerdings auch erwähnen, dass vergleichbare Dienstleister eine ähnliche „lange“ Lieferzeit haben.

Tag der Ankunft

Als der Postbote dann endlich nach fünf Wochen vor der Tür stand, öffnete ich mit großen Erwartungen das Paket. Und meine Erwartungen wurden schlussendlich auch nicht enttäuscht. Das Hemd ist von einer sehr guten Qualität und fasst sich sehr schön an. Wie bereits in der Beurteilung zum Designer erwähnt entsprach das Hemd von den Farben sehr gut denen die ich vorher nur auf dem Monitor betrachtet hatte. Auch zur Passform kann ich nur positives sagen. Das Hemd passt wie angegossen und ich fühlte mich vom ersten Moment wohl in diesem Hemd.

Zufriedenheitsgarantie

Selbst in dem Falle, dass das Hemd nicht gepasst hätte, gibt Youtailor ein Zufriedenheitsgarantie ab. Sollte das Hemd nicht passen, wird zu Lasten von Youtailor ein neues Hemd angefertigt, ohne das neue Kosten anfallen.

Bezahlung

Neben der erwähnten Lieferzeit ist die einzige Kritik, die ich noch habe, die Abbuchungsmoral auf meiner Kreditkarte. Normal bin ich es von Shops gewohnt, dass meine Kreditkarte erst im Zuge des Versandes mit dem entsprechenden Betrag belastet wird. Nicht so bei Youtailor. Hier wurde mit dem Auslösen der Bestellung sofort meine Kreditkarte belastet, was ich an sich etwas frech finde. Hier sollte man noch einmal das Konzept überdenken.

Fazit

Neben den zwei angesprochenen Kritikpunkten kann ich eigentlich nur positives über Youtailor berichten. Wer sich die Zeit nimmt und drei Wochen wartet, bekommt ein individuelles und qualitativ hochwertiges Hemd, was zudem noch perfekt der Anatomie seines Körpers angepasst ist. Neben der zahlreichen Stoffauswahl und den vorgefertigten Designs überzeugt auch der Designer, mit dem man wunderbar sein Style ausdrücken kann. Das war auf jeden Fall nicht meine letzte Bestellung und ich kann es jedem nur empfehlen, zumindest ein Hemd dort bestellt zu haben. Dann möchte man definitiv nie wieder ein Hemd von der Stange, welches nicht richtig sitzt.

Share:

4 comments

  1. Benni 1 Juni, 2010 at 15:03 Reply

    Das Hemd sieht echt super aus und ist echt klasse, dass man sich das maßanfertigen kann, keine Probleme mehr mit zu engen Schultern oder Hemden die am Bauch zu weit sind :-) Werde YouTailor.de auf jeden fall auch demnächst ausprobieren und weiterempfehlen. Bin eher zufällig auf diese Seite gestoßen, gefällt mir aber insgesamt sehr gut und werde ich auf jeden Fall regelmäßig besuchen, sehr guter Artikel!!!

  2. SERGEJ 15 März, 2011 at 15:35 Reply

    Hallo Author!

    Ja, dem Benni stimme ich auf jeden Fall zu. Sehr gut gelungender Artikel und auch mal was anderes im Vergleich zu den anderen Foren und Blogs, wo über YouTailor berichtet wird. Habe bis jetzt leider nur wenig positives gehört bzw. gelesen über diesen Anbieter und bei den nicht unbedingt niedrigen Preisen muss man ja schon überlegen ob man sich nicht gleich zum Schneider vor Ort begibt. :-)

    Bestelle jedoch auch schon längere Zeit online jedoch nicht bei YT.
    Bin auch bestens zufrieden mit den Maßhemden, aber auch bei den Maßmänteln und Maßanzügen.

    Kann nichts über die Qualität der YT Produkte sagen, keine persönliche Erfahrungen.

  3. Youtailer Maßhemden mit Gutschein ab 27,50€ und Einhorn Hemden für 14,95€ 6 Mai, 2011 at 18:18 Reply

    […] die  Qualität scheint zu passen. Allerdings wird oft eine verspätete Lieferung bemängelt. Hier ein Erfahrungsbericht. Youtailor gibt euch die weltweite Zufriedenheitsgarantie. Sollte das Hemd nicht passen, wird euch […]

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.