Guaraná – die Wunderwaffe gegen Müdigkeit?

656
2
Share:

Wie wir alle wissen, sind wir nur begrenzt leistungsfähig. Viele Studien zeigen, dass wir besonders um die Mittagszeit aber auch zum Ende des Tages hin einen Einbruch unserer Leistungsfähigkeit haben.

Viele Menschen pushen sich deshalb mit Kaffee oder Energiedrinks um diese Einbrüche auszugleichen. Wir wollen euch jedoch alternativen aufzeigen, wie man sich auch über einen längeren Zeitraum wach halten kann. Als erstes möchten wir euch das Guaraná vorstellen.

Guaraná ist eine aus dem Amazonasbecken stammende Lilienart. Sie trägt rote Früchte mit bitteren Kernen, die einen Koffeingehalt von 4-8% haben. Das besondere an Guraná ist, dass es das Koffein nicht sofort, sondern über mehrere Stunden verteilt an den Körper abgegeben wird.

Wir haben uns bei www.krautrausch.de etwas Guraná Pulver besorgt und den Selbsttest gewagt. Jedoch konnten wir an 4 Probanden leider nicht die suggerierte Wirkung erzielen. Neben dem penetranten, sandigen und körnigen Geschmack erzielte das Mittel eher gesteigerte Müdigkeit, als das ein Erfolg von verbesserter Konzentration oder Aufnahmefähigkeit zu verspüren war. Eine Zubereitung wird in heißem Wasser oder heißer Milch empfohlen. Das Problem hierbei ist jedoch, dass sich das gemahlene Guaranápulver nicht auflöst. So bleibt in der Tasse ein dicker Sud zurück den man nur widerwillig seine Speiseröhre hinunterwürgt.

Eine Erhöhung der Dosierung über die empfohlene Menge von 20g konnte auch keinen besseren Effekt erzielen. Somit könne wir euch aus unserer Erfahrung Guraná nicht als Ersatz empfehlen und empfinden den Hype als Mythos.

Share:

2 comments

  1. Otilia 25 Mai, 2012 at 12:37 Reply

    Ein wichtiges Angebot, das der BVB mit dem Blog ins Leben gefeurn hat. Wfcnsche allen Beteiligten rege Konversation. Sicher we4re es gut, wenn dieser Blog auch in den Gefangenen-Zeitungen wie „der Lichtblick“ und „Burgnews“, aber auch in allen anderen verf6ffentlicht wird. „Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit damit, dass Sie das Leben eins anderen leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen einengen. Dogmen sind das Ergebnis des Denkens anderer Menschen. Lassen Sie nichtzu, dass der Le4rm fremder Meinungen Ihre eigene innere Stimme fcbertf6nt. Und vor allem haben Sie Mut, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen“[ Steve Jobs]Das wfcnsche ich dieser Seite!Berlin, 17 Mai 2011Thomas Wulff

  2. Jakob 7 Januar, 2015 at 17:39 Reply

    Also mir persönlich hilft Guarana sehr gut gegen die Müdigkeit, mit der ich immer mal wieder zu kämpfen habe. Viel besser als zum Beispiel Kaffee, den andere ganz gerne täglich mehrfach konsumieren zum Beispiel.

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.