Gut angezogen mit Regenschirmen von Knirps | Fiber T2 Duomatic im Test

730
2
Share:

Knirps ist eine Traditionsmarke, wenn es um handliche kleine und qualitativ hochwertige Regenschirme geht. Gegründet im Jahre 1928 hat sich Knirps zu einem renommierten Unternehmen entwickelt welches durch seine ausgefeilte Technik Maßstäbe setzt.

Doch nicht nur in Punkto Qualität weis Knirps zu überzeugen. So gewannen die kleinen Knirpse schon einige Designpreise. Dies beweist auch wiederum, dass der Schirm nicht mehr nur ein funktioneller Gegenstand ist, sondern mehr und mehr ein Lifestyle-Accessoire wird. So möchte sich jeder auch durch seinen Schirm, wie mit seiner Kleidung, individuell ausdrücken.

Diesen Trend hat Knirps erkannt und bietet seine Schirme nicht mehr nur in schlichten Unifarben, sondern auch in diversen klassischen Karomustern oder verspielten Designmotiven an. In unserem Test konnten wir den Knirps Fiber T2 Duomatic in der Farbe off-white check bzw. Tartan 4 unter die Lupe nehmen.

Selbst bezeichnet er sich als „Der Innovative“. Dem können wir vollkommen zustimmen, denn mit seiner cleveren Auf- und Zu-Automatik weis der Kleine zu überzeugen. Zudem garantiert er durch das 8-Schienen-System ein stabiles Schirmdach welches zudem ein Umdrehen des Schirmdaches bei starkem Wind verhindert. Dies konnten wir auch in unserem heutigen Test bestätigen und waren erstaunt, wie ruhig der Schirm den Windböen standhielt.

Des Weiteren trocknet der Schirm durch sein sehr dünnes Material sehr schnell, sodass man in nach kürzester Zeit wieder in der Tasche verstauen kann. Zudem reduziert der dünne Stoff auch das Gesamtgewicht des Schirmes, welches lediglich 270g ist. Negativ aufgefallen ist uns nur der etwas kurz geratene Stiel des Schirmes. Für groß gewachsene Menschen finden wir ihn etwas zu unhandlich. Jedoch kommt dies sicherlich auch der Stabilität zugute, da der Schirm in stürmischen Situationen leichter zu handhaben ist. Auch der gummierte Griff gewährt stets einen sicheren Halt in der Hand. Zudem kann man den Fiber T2 Duomatic als  1-Mann/Frau Schirm bezeichnen, da er mit einem Durchmesser von 95cm nur Platz für eine Person bietet.

Insgesamt können wir den Schirm jedoch jedem weiterempfehlen. Auch gerade in der getesteten Farbe haben wir viele (neidische) Blicke in der Stadt geerntet. Sein klassisches Design sticht aus der Menge der tristen Einheits- und Werbeschirme heraus und steckt dabei noch voller Technik und Entwicklergeist. Zusammengeklappt hat er lediglich eine länge von 28cm und passt somit in jede Tasche.

Der Schirm ist ab einem Preis von 39,95 Euro zu erwerben. Für einen Aufpreis von 5 Euro kann man verschiedene modische oder klassische Designs für das Schirmdach wählen.

Weblinks

Share:

2 comments

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.