Schwarze Dose 28 – Leistungsschub auf natürliche Weise mit Açaí

650
1
Share:

Understatement, Eleganz und eine Prise Extravaganz. So präsentiert sich der neue Energydrink Schwarze Dose 28 seinem Kunden. In Amerika schon bekannt und gefeiert versucht der luxemburgische Hersteller Calidris 28 seit beginn des Jahres den Markt in Deutschland zu durchdringen. Mit aufwendigen Plakatwerbungen, Kinospots und einer Social Media Kampagne auf Facebook wusste sich das Unternehmen in Szene zu setzten.

Schwarze Dose versucht sich hier im Premiumsegment zu platzieren, was zum Einen durch die minimalistische Werbung zum Anderen aber auch durch den Preis zum Ausdruck kommt. Schon allein die Lieferung war und ist ein Highlight für sich. Der 9er kam in einem edlen schwarzen Karton, was einem das Gefühl von Exklusivität und etwas Besonderem gibt.

Doch was hebt die Schwarze Dose sonst noch von all den anderen Energydrinks ab? Eine einfache Antwort: Sie ist echt! Schwarze Dose 28 verzichtet auf jegliche künstlichen Inhaltsstoffe wie beispielsweise Taurin, die wir sonst in allen anderen Energydrinks finden. Hier wird ganz auf die Kraft der brasilianische Beere Açaí gesetzt. Mit einem sieben Mal höheren Energiegehalt als Milch versorgt Açaí den Körper bei Stress oder körperlicher Anstrengung mit der notwendigen Energie.

Schwarze Dose verspricht, dass der Tag mit dem Genuss sich um vier Stunden verlängert und die Konzentrationsphase und Effizienz gesteigert wird. Gerade bei uns in der Redaktion , in der man ständig unter Zeit- und Leistungsdruck steht, ein Versprechen, dass wir gerne annehmen.

Schon der erste Schluck aus der eleganten, länglichen schwarzen Dose war ein Volltreffer. Der beerige Geschmack ist einfach nur sehr lecker und natürlich süß. Kein Vergleich zu herkömmlichen Ernergydrinks. Die Redaktion ist begeistert.

Auch im Test hat sich die Schwarze Dose besser denn je bei mir gezeigt. Noch kein Energydrink zuvor hat eine solch lang anhaltende positive Wirkung erzielt. Nach dem Genuss der ersten Dose habe ich die Nacht noch bis drei Uhr gearbeitet, ohne jegliche Ermüdungserscheinungen. Die Açaí Beere zeigt wirklich eine verblüffende Wirkung.

Die Schwarze Dose hat ihr Revier jedoch nicht nur im Büro abgesteckt. Auch als Mixgetränk mit Wodka, Rum oder anderen Spirituosen weis es überzeugen. Auf der Homepage gibt es hierzu verschiedene Rezepte zum Mixen und Ausprobieren.

Fazit
Wir wollen mehr davon. Kein Energydrink lässt sich mit der Schwarzen Dose vergleichen. Schon allein die Zusammensetzung aus natürlichen Komponenten ohne Synthetik ist einmalig. Aber vor allem die Wirkung weiß 200% zu überzeugen. Selbst Red Bull, welches wir die letzten zwei Wochen getestet haben, konnte nicht dieses Leistungsfeuerwerk in mir entfachen. Daumen hoch!

Weblinks

Share:

1 comment

  1. Schwarze Dose 28 – Leistungsschub auf natürliche … – Imaedia.de 19 Juni, 2011 at 09:27 Reply

    […] den Originalbeitrag weiterlesen: Schwarze Dose 28 – Leistungsschub auf natürliche … – Imaedia.de Bookmarken Sie uns, Danke! Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen […]

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.