[Beendet] Gewinnspiel: Sennheiser Urbanite FREITAG Limited Edition

1514
4
Share:

Sennheisers preisgekrönte URBANITE-Reihe ist die ultimative Wahl für großartigen Sound und satten Bass für ein intensives Club-Erlebnis unterwegs. Mit einer neuen Kooperation zwischen Sennheiser und dem schweizerischen Accessoire-Hersteller FREITAG – Erfinder der kultigen Messenger-Bags aus gebrauchten LKW-Planen – erreicht der URBANITE nun eine weitere Dimension urbanen Styles. Die limitierte F703 SENNHEISER × FREITAG-Edition verwandelt Sennheisers URBANITE Black On-Ear-Kopfhörer mit einem Stück rezyklierter LKW-Plane in echte Unikate. Der individualisierte Look wird durch ein robustes Etui ergänzt, das aus dem gleichen Stück Plane wie der Überzug des Kopfbügels gefertigt ist.

Und genau einen der limitierten Kopfhörer könnt ihr bei uns gewinnen.

Gewinnspiel

Um zu gewinnen beantwortet uns bitte einfach folgende Gewinnspielfrage:

Auf welchen Modelnamen hört der erste offene Kopfhörer von Sennheiser, der 1968 auf den Markt kam und heute Kultstatus besitzt?

Tipp: Er hatte gelbe Ohrpolster.

Ihr wisst die Lösung? Dann sendet diese bitte unter Angabe des Betreffs „Sennheiser x Freitag“ mit eurer Adresse an URBANITE@imaedia.de.

Teilnahmeschluss ist der 10. April 2016, 18:00 Uhr

Teilnahmebedingungen

Der Gewinner wird im Anschluss per Zufall aus allen korrekt beantwortetet Einsendungen ermittelt. Der Gewinn wird nach der Ziehung durch uns versendet. Die zur Durchführung des Gewinnspiels ermittelten persönlichen Daten werden nur bis zur Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert und danach gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Werbung: Dieser Beitrag wurde durch Sennheiser unterstützt.

Share:

4 comments

  1. Daniel 30 März, 2016 at 12:53 Reply

    Wird der Betreff „Sennheriser x Freitag“ für das Gewinnspiel oben im Blogeintrag nicht mehr korrigiert,
    oder ist der gewählte Betreff für die Teilnahme letztendlich egal?

    • Camillo Pfeil 30 März, 2016 at 15:02 Reply

      Hallo Daniel. Sorry. Hatten den Fehler auf der Seite noch nicht korrigiert. Im Prinzip werten wir aber alle Mails im Postfach aus. Der Betreff ist nicht ganz so wichtig, kann sich ja schließlich jeder mal verschreiben :) Die Mail Adresse sollte aber auf jeden Fall stimmen.

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.