Borussia Dortmund feiert den hundertsten Geburtstag!

495
0
Share:

100-Jahre-Borussia-Dortmund-IMAEDIA-deAm 19. August war es soweit. Das Freundschaftsspiel des BVB zum 100sten Geburtstag gegen Real Madrid im Signal Iduna Park. Ein Spektakel das alle Beteiligten so schnell wohl nicht vergessen werden. Weit über 70.000 Zuschauer waren an diesem Mittwoch ins Stadion gekommen, mehrere Millionen Zuschauer verfolgten die Partie im TV.

BVB Coach Klopp überraschte anfangs bei seiner Aufstellung, in der der junge Julian Koch von beginn an auflaufen durfte. Keine Spielpraxis bei den Profis und dann gleich gegen Kaka, C. Ronaldo und Co.

In der ersten Halbzeit war die Borussia auch das bessere Team, welches aber vergessen hatte, ein Tor zu schießen. Real hingegen nutze gleich seine erste von wenigen Chancen in der 1. Halbzeit. So ging es mit einem 0:1 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel wurden die Teams kräftig durchgemischt und jeder Spieler bekam seine Chance. Das glücklichere Händchen in den Personalentscheidungen hatte der Chef der “Königlichen”. Die Einwechslung von Robben (jetzt Bayern München) brachte Staunen in alle Gesichter im Stadion, denn sein Volleyschuss aus 20m zum 0:2 war ein Traumtor. Das Spiel war nun für das Geburtstagskind gelaufen doch die Fans, die wie immer sehr stimmungsvoll argierten, ließen sich auch nach den folgenden Toren nicht unterkriegen. Auch nach dem 0:3, 0:4 und 0:5 lief die Laola-Welle durch den “Park”.

Am Ende war es ein unterhaltsamer Abend, der einer Feier zum 100. gerecht wurde. Wohl kaum einer, der sich dieses Spiel live vor Ort angeschaut hat, wird es bereut haben.

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.