Test | Samsonite Airglow Laptop Sleeve für Casual Business

798
0
Share:

Aus dem großen Dschungel an Laptopzubehör haben wir für euch heute eine weitere Tasche herausgesucht. Im Test heute das Airglow Sleeve der Firma Samsonite. Selbst ordnet Samsonite die Hülle in den Bereich Casual Business ein. Dem können wir durchaus zustimmen, denn durch die leichten Farbakzente in vier knalligen Farben (Rot, Blau, Grün, Rosa) lockert sie die Atmosphäre auf und bringt einen Touch Lebendigkeit und Leichtigkeit mit in den tristen Arbeitsalltag hinein.

Die Farbhighlights befinden sich an verschiedenen Stellen. Zum einen haben wir den Reisverschluss. Hier sind die gesamte Kette sowie ein Teil des Schiebegriffs in der jeweiligen Farbe. Zusätzlich ist das Samsonite Logo auf der Frontseite in der jeweiligen Farbe hinterlegt. Auch das Frontfach ist mit der Farbe ausgekleidet. Und schlussendlich findet sich die Farbe flächendeckend auf der kompletten Innenseite wider. Mir persönlich gefallen die Farbakzente, denn sie lockern, wie oben bereits erwähnt, die Tasche auf und verleihen ihr einen peppigen und trendigen Look ohne dabei zu extravagant zu wirken.

Logo auf der Vorderseite

Schiebegriffe des Reißverschlusses

Die Außenhaut der Hülle besteht aus Neopren. Sie ist also wasserabweisend und hält somit auch mal einen kurzen Regenschauer oder das umgekippte Glas Wasser auf dem Schreibtisch ab. Das Innenmaterial besteht aus Polyester und ist flauschig weich. Hier steckt man gern sein MacBook oder Laptop rein. Das Polyerster ist auch nicht nur supersoft, sondern hat zudem noch eine reinigende Wirkung für das Gehäuse des Laptops. Auch hat Samsonite erkannt, dass die Leute ihr Notebook lieben und dem Reißverschluss eine innen umlaufende Kante spendiert. Somit ist der Kontakt zwischen dem Reißverschluss und dem Notebook ausgeschlossen, womit potenzielle Kratzer vermieden werden. Der Reißverschluss ist sehr leichtgängig und lässt  sich, nicht nur wegen der zwei Schieber, leicht öffnen und schließen. Bei vielen Herstellern ist es nämlich nicht mehr üblich zwei Schieber zu verbauen, sondern hier wird auf einen verzichtet, was meiner Meinung nach das Öffnen und Schließen erschwert bzw. unkomfortabler macht.

Flauschiges Innenleben

Umlaufende Innenkante

Die Polsterung ist etwas fester und lässt sich nicht ganz so leicht zusammendrücken. Damit ist der Laptop auch gegen gröbere Stöße und einen leichten Fall geschützt. Die Verarbeitung der Tasche ist insgesamt ohne erkennbare Mängel. Alle sichtbaren Nähte sind sauber verarbeitet und die verwendeten Materialien gut ausgesucht. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Tasche. Einzigen Kritikpunkt den ich sehe ist die vordere Tasche, in die man bspw. noch sein iPhone oder das Netzteil des MacBooks bzw. Notebook, Schlüssel, o.ä. verstauen kann. Hier habe ich Angst das, wenn man mal unbeabsichtigt etwas gröber in die Tasche greift, vor allem wenn man in Hektik ist, diese dann seitlich einreist oder zumindest auf die Dauer ausleiert. Denn es ist hier keinerlei Verstärkung an der Seite angebracht sondern nur der Schlitz. Der Schlitzt ist zudem nicht einmal so breit, dass die ganze Handbreite hinein passt, ohne das man das Material seitlich dehnt. Hier würde ich mir doch eine Lösung bspw. in Form einer umlaufenden Kante, die verstärkt ist, wünschen.

Der Schlitz im Detail

Dehnung des Materials

Die komplette Hand passt nicht hinein

Noch ein Detail zu den Modellen des Airglow. Neben den oben genannten Farben gibt es den Samsonite Airglow in sechs verschiedenen Größen von 7 Zoll bis zu 15.6 Zoll.

Fazit
Insgesamt kann ich nach dem Test ein ganz klar positives Fazit ziehen. Die Tasche ist schlicht, setz sich mit ihren Farbakzenten aber gekonnt ins rechte Licht und sorgt für Abwechslung. Genau das richtige für  Business Casual. Den Preis von Euro 30 finde ich zudem mehr als fair und im Vergleich zu anderen Sleeves, die schlechter verarbeitet und trotzdem teurer sind, preiswert. Aktuell liegen Laptophüllen meist alle so im Bereich von Euro 20 – 50. Die Samsonite Hülle hätte ich nach dem Test eher in die Region um Euro 40 eingeordnet. Hier kann man also bedenkenlos zugreifen.

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.