TEST: LA garde robe + Sleeve Black / Light pink aus dem Hause be.ez

417
0
Share:

Das französische Label be.ez, bekannt für außergewöhnliches Taschendesign im Bereich Digital Mobile Lifestyle, stellt seine neueste Taschenserie vor: LA garde robe ist die praktische Ergänzung zu den beliebten La robe Sleeves. Fans der in über 25 Designs und Farben erhältlichen Notebooksleeves erhalten mit der LA garde robe ein schlankes Messenger-Bag, maßgeschneidert, um ein MacBook 13“ und ein Sleeve zu transportieren. Seit dem 10. Dezember gibt es die LA garde robe einzeln (34,90 € inkl. MwSt.) und seit Februar 2010 im Set mit einem LA robe-Sleeve (49,90 € inkl. MwSt.).

Für den Test stand uns folgendes Modell zur Verfügung:

LA garde robe + Sleeve Black / Light pink

An dieser Stelle schon einmal Vielen Dank an be.ez für die Bereitstellung des Testexemplars.

beez-la-garde-robe-produktfotos-imaedia-de_0001Großer Auftritt

Die LA garde robe versucht von Anfang an mit einem exklusiven und edlen Auftritt zu überzeugen. Gewöhnlich ist eine Notebooktasche in einer schlichten durchsichtigen Plastikhülle verpackt. Nicht so die LA garde robe. In schwarzem Pergament eingeschlagen und in einem massiven schwarzen Karton mit be.ez Emblem kommt sie erhaben daher. Doch ob der Inhalt, sprich die Tasche, auch das verspricht, was durch die Verpackung suggeriert wird, werden wir im weiteren Test sehen.

First Look

Der erste Blick auf die Tasche zeigt Understatement. Die Tasche spricht eine klare Form und kommt ohne jegliche Verzierungen oder sonstige Akzente daher. Nicht mal ein Logo ist an der Tasche angebracht, bis auf ein dezentes am Tragegurt. Be.ez weiß, was sich gehört.

beez-la-garde-robe-produktfotos-imaedia-de_0016Second Look

Auf den zweiten Blick muss die Tasche jedoch etwas vom euphorischen Anfangsruhm einbüßen. Das Innenfutter in zartem pink konnte unsere Redaktion leider nicht überzeugen. Aber zum Glück kann man ja hier noch auf weitere Farbkombinationen ausweichen. Bis auf diesen kleinen Fauxpas gefällt die Tasche jedoch auch weiterhin. Im Inneren befindet sich noch ein Fach mit Reißverschluss in dem Dinge wie Netzteil oder iPod bequem verstaut werden können. In der Innentasche befindet sich noch ein weiteres Fach, in dem noch weitere Dinge wie bspw. ein Notizblock verstaut werden können. Auf der Rückseite befindet sich noch ein drittes Fach, welches ebenfalls mit einem Reißverschluss versehen ist und wo problemlos noch ein A4 Block unter kommt. Einziger Kritikpunkt hier ist, dass der Reißverschluss sich etwas schwergängig öffnen und schließen lässt. Insgesamt jedoch eine sehr gute und gelungene Aufteilung.

Material und Verarbeitung

Die Außen- und Innenhaut der Tasche besteht aus einem leicht glänzenden Nylongewebe. Dies macht die Tasche widerstandsfähig und robust. Zudem bietet die Oberfläche Schutz vor Regen, sodass sowohl die Tasche und auch deren Inhalt nicht direkt ertränkt werden. Die Verarbeitung ist zudem auch ohne Fehl und Tadel und weißt keine Schwächen auf.

Tragekomfort

Beim Tragekomfort konnte die Tasche leider keine Pluspunkte sammeln. Hier hat be.ez an der falschen Stelle gespart. Nur ein dünner Trageriemen für die Schulter ist an der Tasche angebracht. Ein Schulterpolster, wie wir es von anderen Taschen gewohnt sind, ist hier nicht vorzufinden. Dieser Mangel macht sich vor allem bei längerem Tragen der Tasche bemerkbar. Hier könnte bzw. sollte be.ez noch einmal nachbessern.

beez-la-garde-robe-produktfotos-imaedia-de_0015Sleeve

Das Sleeve kommt ebenfalls, wie die Tasche, in Pink daher. Hierzu keine weiteren Kommentare. Jedoch kann das Sleeve ebenfalls wie die Tasche mit einer guten Verarbeitungsqualität aufwarten. Das Sleeve ist sehr gut gepolstert und besteht aus einem Schock absorbierenden Material. Wenn es an einer Stelle eingedrückt wird erscheinen zwar unschöne Dellen, diese gehen aber nach einiger Zeit wieder zurück. Zudem hat die Tasche eine umlaufende Verstärkung, sodass das MacBook auch bei einem Sturz direkt auf die Kante optimal geschützt ist. Der umlaufende Rand macht das Sleeve zwar etwas steif, aber dem Wohle des MacBooks zu Gute ist über dieses Manko hinweg zu sehen. Positiv fällt ebenfalls die innen umlaufende Lippe auf, die das MacBook vor Kontakt mit dem Reißverschluss schützt. Dem Sleeve negativ anzuhaften ist lediglich die Passgenauigkeit. Wir haben das Sleeve mit einem MacBook Pro und einem MacBook White getestet, hatten jedoch innerhalb des Sleeves etwa einen bis zwei Zentimeter Spiel, was eigentlich nicht sein soll. Das kennen wir anders.

Business Tauglichkeit

Die Tasche ist für den Business Einsatz bestens gerüstet. Durch ihr stilvolles und zurückhaltendes Design wirkt sie sehr dezent und ist nicht aufdringlich. Für einen AHA-Effekt sorgt lediglich die innere Farbe und bringt etwas Freude in den manchmal doch tristen Büroalltag. Lediglich die von uns getestete Kombination in pink mag seine Zielgruppe eher bei den Frauen finden.

Fazit

Insgesamt liefert be.ez mit der LA farde robe eine gelungene Tasche ab. Lediglich das fehlende Schulterpolster sollte nachgebessert werden.

Kaufen

Die neue Taschenlinie und das gesamte be.ez Line-up bietet unter anderem der Onlinestore www.puremac.de.

[autoviewer id =“3″ width=“570″ height=“428″]

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.