Elgato Smart Key Test

642
1
Share:

Elgato Smart Key

Der Elgato Smart Key. Wie smart er wirklich ist habe ich in den vergangenen Wochen ausgiebig getestet. Der Elgato Smart Key ist ein kleiner Bluetooth Anhänger, der mit dem Smartphone, aktuell nur iPhone, gekoppelt wird und über diesen sowohl die Ortsbestimmung erhält und zudem eine ständige Verbindung aufbaut, um so ein etwaiges vergessen des Schlüssels bei Abbruch der Verbindung zu melden.

Warum es aktuell nur für das iPhone verfügbar ist wird schnell klar, denn das iPhone kann parallel zwei Bluetooth Verbindungen aufrecht erhalten. Denn oft verwende ich, ob im Auto oder daheim, Bluetooth Musik Streaming. Und würde hier dauernd die Verbindung abbrechen, wäre dies ein großes Hindernis. Aber so funktioniert dies ohne Probleme. Da die Endgeräte bei Android variieren, kann man hier also keine konkrete Funktionsgarantie geben.

Elgato Smart Key

Elgato Smart Key

Die Einrichtung des Smart Keys ist sehr einfach und mit der App in wenigen Schritten erledigt. Insgesamt kann man neben der klassischen Nutzung für den Schüssel findet man vier weitere Presets (Tasche, Gepäck, Auto, Kamera) für die man den Schlüssel nutzen bzw. konfigurieren kann sowie die Möglichkeit einer komplett manuellen Konfiguration.

Schlüssel
Die Funktion, die ich eigentlich dauerhaft genutzt habe. Von der Grundfunktion ist es so, dass man den Smart Key am Schlüsselbund festmacht. Lässt man den Schlüssel nun irgendwo liegen und entfernt sich aus dem Empfangsbereich, schlägt das Handy Alarm und man hat somit einen Reminder und kann schnell zurück gehen und den Schlüssel holen.

Ab und zu kann es aber auch passieren, dass man den Reminder überhört, da man gerade in ein Gespräch vertieft ist oder mit etwas andrem beschäftigt. Als Gedächtnisstütze kann man hier dann in die App schauen und sich den zuletzt bekannten Standort anschauen. Allerdings hat sich dies in der Praxis als nicht sehr zuverlässig erwiesen, da sich der Schlüssel allzu oft getrennt hat und so der letzte Standort auch mal ein bis zwei Tage zurücklag.

Ratsam für die Konfiguration ist zudem eine oder mehrere Meldefreie Zonen für z.B. Arbeitsplatz und Wohnung zu erstellen. Denn entfernt man sich mal aus einem Raum schlägt das Teil oft sofort Alarm.

In der eigentlichen Benutzung hat mich der Smart Key oft enttäuscht, da er eben doch nicht so smart ist, sondern vom Smartphone abhängig ist. Und leider hat allzu oft die Verbindung versagt und wie z.B. jetzt bekomme ich den Standort vom Schlüssel von gestern Nachmittag angezeigt, obwohl dieser nur rund 5m von mir entfernt ist.

Hat die Verbindung aber mal funktioniert war es auf andere Weise sinnvoll. Denn oft verlege ich mein iPhone und muss dann suchen. Ein Druck auf den Smart Key lässt allerdings einen Ton erklingen, sodass man sein iPhone schnell wiederfindet.

Auto
Soll das Wiederfinden des Autos durch Speicherung des Standortes erleichtern. Möchte man die Funktion wirklich nutzen sollte man manuell darauf achten, dass auch aktuell eine Verbindung beseht und den Key einmal anfunken, damit er auch wirklich die aktuelle Position speichert.

Gepäck
Soll einen am Gepäckband schon vorab informieren, wann das Gepäck auf dem Band landet. Doch dazu ist die Verbindung viel zu träge und bei der kurzen Reichweite hat es null Vorteil gebracht. Bevor das Teil Alarm schlug war ich mit dem Koffer schon am Auto.

Tasche/Kamera
An sich dasselbe Prinzip wie beim Schlüssel. Soll verhindern, dass man seine Sachen irgendwo liegen lässt oder bspw. einen Diebstahl schnell bemerkt.

Elgato Smart Key

Fazit insgesamt
Ich bin nur mäßig zufrieden, da die Verbindung nur allzu oft abgebrochen ist und der Schlüssel nicht wie gewünscht funktioniert hat. Wenn er funktionierte war es gut, aber drauf verlassen kann man sich nicht wirklich.

Der Schlüssel ist nur bedingt smart bzw. eher unsmart. Was fehlt wäre noch ein integrierter GPS Chip sowie ein GSM Modul, um bspw. gerade beim Auto oder einer gestohlenen Tasche genaue Informationen über den Aufenthaltsort zu haben.

Share:

1 comment

  1. Nils 7 November, 2014 at 11:19 Reply

    Werde mir vorerst noch nicht so einen Smart Key holen – vorher möchte ich, dass sich etwas an den von dir bemängelten Punkten ändert (GPS Chip) – das wäre dann auch ein entsprechendes Argument zum Kauf…

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.