Digitalpianos, Keyboards und Orgeln

780
0
Share:

Nicht jeder hat in seiner Wohnung genügend Raum, um ein mechanisches Klavier, einen Flügel oder eine Heimorgel aufzustellen. Dank des vielfältigen Angebots an Digitalpianos, Keyboards und elektronischen Orgeln braucht aber dennoch niemand auf das Spiel auf den weißen und schwarzen Tasten zu verzichten.

Auch wenn begeisterte Flügel- und Klavierspieler das oft nicht so sehen, ist das Digitalpiano längst zur ernst zu nehmenden und beliebten Alternative für Heimanwender avanciert. Die unter anderem von Yamaha hergestellten Instrumente benötigen im Gegensatz zu ihren mechanischen Vorbildern weniger Platz, müssen nicht gestimmt werden und bedürfen keiner Akklimatisierung. Zudem haben sie sich als äußerst robust im täglichen Umgang erwiesen. Mittlerweile verfügen die meisten Modelle über eine echte Hammertastatur mit gewichteten Tasten, sodass beim Spielen richtiges Klavier-Feeling aufkommt. Oft sind neben einer Begleitautomatik auch zahlreiche verschiedene Klangfarben vorhanden, dank derer sich garantiert keine Langeweile einstellt.

Das Keyboard ist auf den ersten Blick leicht mit einem Stagepiano zu verwechseln. Aufgrund der nicht gewichteten Keyboardtasten und der fehlenden Anschlagsdynamik ist das Spielgefühl allerdings ein ganz anderes. Die Anzahl der Tasten variiert je nach Modell. In aller Regel kommen 49-, 61- oder 76-Tasten-Klaviaturen zur Anwendung. Es gibt jedoch auch Geräte, die mit 88 Tasten den gleichen Tonumfang bieten wie ein herkömmliches Klavier. Die Mehrzahl der Keyboards besitzt heutzutage eine MIDI-Schnittstelle. Diese ermöglicht je nach Geräte-Ausführung den Anschluss via MIDI-Kabel an MIDI-Eingang der Soundkarte oder, mittels USB-Kabel, an den USB-Eingang des Computers.

Yamaha Clavinova CLP-500 Series

Heimorgeln gehören zu den populärsten elektronischen Musikinstrumenten. Ähnlich einer Kirchenorgel verfügen sie über mehrere Tastenreihen und ein Fußpedal, während die Klangerzeugung wie bei einem Keyboard erfolgt. Die E-Orgeln gibt es in verschiedenen Ausführungen. Kleinere, transportable Kofferorgeln mit fünf Oktaven finden sich ebenso wie große Heim- und Kirchenorgeln mit zwei oder sogar drei Tastenreihen und mehr als einhundert Klangfarben und Effektregister. Verstärker und Lautsprecher sind bei diesen Instrumenten ebenfalls keine Seltenheit.

Eine Auswahl aktueller Digitalpianos, Keyboards und Orgeln sowie kompetente Beratung findet ihr bei www.bauer-music.de

Photo Credit: Yamaha

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.