Wir testen den Venta Luftwäscher / Luftbefeuchter LW25a

777
2
Share:

imaedia_venta_LW_25a_frontansicht

Pünktlich zur Allergiesaison 2014 traf bei uns in der Redaktion der Venta Luftwäscher / Luftbefeuchter LW25a ein.

Im Dezember 2011 haben wir bereits das ein Modell einer älteren Serie, den LW44 Plus zum testen daheim gehabt.

Der LW25a ist als der kleine Bruder des LW45 bzw. des damaligen LW44 Plus anzusehen.

Ausreichend dimensioniert ist der LW25a für die Luftbefeuchtung bis zu 40m² große Räume und die Luft soll er auf bis zu 20m² ins Reine bringen. (Bei einer max. Raumhöhe von 2,5m).

Da ich selbst derzeit unter gut ausgeprägtem Heuschnupfen (Gräserpollen) leide, dachte ich mir, versuche ich es doch in meinem 18m² großem Schlafzimmer. Also größenmäßig der perfekte Raum für den Test.

Wie der Venta Luftwäscher funktioniert, und warum sich Venta einen solch guten Namen auf dem Gebiet gemacht hat, verdeutlicht das geniale aber zugleich einfache Wirkprinzip der Kaltverdunstung, welches hier im Video erklärt wird.

Aufgebaut und betriebsbereit ist der LW25a übrigens erstaunlich schnell…

  • 2 Transportsicherungen entfernen
  • mit 7 Liter Wasser + Hygienemittel (Beiliegend für 14 Tage) befüllen
  • den Deckel aufstecken
  • ab in die Steckdose und los geht’s…

imaedia_venta_LW_25a_innen_unten

Das Gerät ist zudem super simpel zu bedienen, es gibt lediglich 2 Bedienelemente

  • An/Aus
  • Drehzahlstufenwahl (1/2/3)

imaedia_venta_LW_25a_bedienfeld

In der Stufe 1 kann man sicherlich bei nur rund 25dBA (3 Watt Stromverbrauch) gut mit dem laufenden Gerät in einem Raum schlafen. Ab Stufe 2 (37 dBA / 5 Watt) wird es für mich persönlich unmöglich ohne Ohropax einzuschlafen. Stufe 3 (42 dBA / 8 Watt)verwende ich z.B. nur, wenn ich aus der Wohnung gehe, um ein möglichst angenehmes Raumklima für den Feierabend zu schaffen.

Fazit

Auf den ersten Metern macht der Venta Luftwäscher / Luftbefeuchter LW25a einen guten Eindruck. Ich bin gespannt wie sich die Reinigungsleistung in den kommenden Tagen / Wochen auf meinen Schlaf und meine Allergie auswirken wird. Denn nichts geht über einen guten und erholsamen Schlaf. In diesem Sinne. Gute Nacht.

>>> Zum Langzeittest

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Share:

2 comments

  1. Tamara 23 Februar, 2017 at 21:27 Reply

    ich hatte ihn sechs Monate im Sommer laufen und dann nur nachts, da tagsüber immer das Fenster offen war, damit sie raus in die kleine Voliere konnten.
    Nach sechs Monaten habe ich mir den Filter angesehen und mich entschieden ihn zu wechseln.
    Eventuell hätte es auch gereicht, ihn einfach mal auszuschüttel.
    Auch sollte man hi und da mal den feinen Vorfilter absaugen.
    Ich finde den Tevigo gut, auch deswegen weil er sehr leise ist. Man kann mehrere Programme wählen von automatisch über Orkan bis Nachtmodus.

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.