Steve Jobs starb im Alter von 56 Jahren

459
0
Share:

Apple hat ein visionäres und kreatives Genie verloren. Und die Welt einen außergewöhnlichen Menschen. Wer das Glück hatte, Steve kennenzulernen und mit ihm zu arbeiten, hat einen Freund und inspirierenden Mentor verloren. Steve hinterlässt ein Unternehmen, das nur er so aufbauen konnte, und sein Geist wird Apple für immer prägen.

Gedanken, Erinnerungen und Beileidsbekundungen können über rememberingsteve@apple.com geteilt werden.

Auch ich bin sehr bestürzt über den Tod von Steve Jobs. Seit Jahren bin ich Anhänger der Produkte von Apple und kann fast das ganze Produktportfolio mein Eigen nennen. Nicht zuletzt durch die Innovationskraft und die Vision von Steve Jobs sind Produkte entstanden, die zuverlässig und ihrer Zeit voraus sind. Steve Jobs hat die Welt verändert vor allem im Umgang mit digitalen Medien.

Auch seine Überzeugungskraft die Menschen von den Produkten zu begeistern war grandios. Ich habe kaum eine Keynote verpasst und hing gespannt an Steves lippen, welches Produkt er wohl heute vorstellen würde und wie es unsere Leben verändern wird.

Leider hatte ich nie die Möglichkeit diesen außergewöhnlich talentierten Menschen kennenzulernen. Doch sein Geist und seine Innovationskraft werden weiter in den Produkten leben und hoffentlich bei Apple auch so weitergeführt werden. Dennoch hinterlässt Steve Jobs eine Lücke, die so nicht wieder zu ersetzten ist.

Lasset unsere Gedanken heute ganz bei Steve Jobs und deren Angehörigen sein und mögen auch die Apple Kritiker für einen Tag verstummen und das Lebenswerk anerkennen.

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.