LaCie FUEL

516
0
Share:

LaCie FUEL

iPad User kennen das Problem. Begrenzter Speicherplatz und keine Möglichkeit eine externe Festplatte oder Speicherkarte anzuschließen. In der Regel habe ich im Alltag wenig Probleme damit, da ich in Deutschland fast alles per Stream erledige. Sprich also Musik hören, Filme schauen oder Daten in der Cloud sichern. Doch wenn es auf Reise geht stellt sich diese Nutzung als Problem dar, denn die Roaming Gebühren sind immer noch sehr hoch. Und dann kommt es zu der Frage: Welche Dateien brauche ich? Welche Musik spiele ich aufs iPad? Welchen Film? Und ja, Platz für die Bilder die ich mache muss ich auch noch lassen…

Und so ist man damit beschäftigt, vor der Reise zig Dateien so sortieren und sich stundenlang Gedanken über die richtige Auswahl zu machen, die sich am Ende dann doch meist als suboptimal herausstellt. Ein Stück der Freiheit und Flexibilität geht verloren, die dieses Stück Hardware uns eigentlich gegeben hat.

LaCie FUELAbhilfe schafft hier die neue LaCie FUEL Festplatte, die ein ständiger Begleiter auf Reisen oder allgemein unterwegs sein könnte. Denn bei der 1TB Festplatte handelt es sich um eine Multimedia Festplatte, die mit WLAN ausgestattet ist und die Dateien bei Bedarf drahtlos wiedergeben kann. Hierzu benötigt es nur eine App auf iPad, iPhone oder Mac installiert wird und schon kann man die Inhalte wiedergeben und auch Inhalte speichern. Der interne Akku hält dabei insgesamt bis zu 10 Stunden.

Ein weiterer Vorteil ist zudem die gleichzeitige Nutzung. Es können also mehrere Personen zur selben Zeit unterschiedliche Inhalte wiedergeben. Dies ermöglicht bspw. auch einen einfachen Datenaustausch unterwegs mit mehreren Leuten.

Weiterhin kann die Festplatte aber auch als Hotspot eingesetzt werden. Somit kann bspw. im Auto eine Internetverbindung vom Smartphone für alle freigegeben werden oder aber ein W-LAN geteilt werden. Ich denke da nur an Hotels, die es meist nur ermöglichen den Coupon für ein Endgerät zu nutzen. Somit kann man also quasi die LaCie FUEL mit dem Hotel W-LAN verbinden und dann auf allen Endgeräten diese Verbindung nutzen.

Ein tolles Produkt, dass ich mir gut im täglichen Einsatz vorstellen könnte. Im Video hier seht ihr auch einige Beispiele für die Nutzung. Ganz interessant sicherlich auch für Eltern, die mit ihren kleinen Kindern reisen. Man kann auf der Festplatte dann alle Filme ablegen und die Kinder können sich dann einen Film auf dem iPad aussuchen. Die perfekte Kombination für ein Rear Seat Entertainment.

Bilder (c) LaCie

Share:

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.