[Beendet] Gewinnspiel | Gewinnt Freikarten zu Schilf + Buch „Die verrückte Welt der Paralleluniversen“

526
34
Share:

SCHILF ist ein physikalischer Thriller, der geschickt den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Quantenphysik mit der vermeintlichen Entführung eines Kindes und einem ebenso vermeintlichen Mord verwebt.

Wir nehmen euch mit in die Quantenphysik und verlosen zum Kinostart von Schilf am 8. März

  • 2x 2 Kinotickets zu Schilf
  • 2x 1 Taschenbuch  „Die verrückte Welt der Paralleluniversen“ (Piper Taschenbuch, 268 Seiten. 9,95 EUR)

Wie könnt ihr gewinnen? Schreibt hier im Beitrag oder auf den Facebook Post den Kommentar: Ja, ich will Schilf gucken! Schon seid ihr dabei. Unter allen Kommentaren verlosen wir dann die zwei Pakete. Damit ihr auch noch rechtzeitig ins Kino kommt ist der Teilnahmeschluss diesmal etwas zeitnaher, nämlich am 15. März um 12 Uhr. Viel Glück.

Die Freikarten sind deutschlandweit in jedem Kino einlösbar.

Wo leben wir eigentlich? Und wenn ja, wie oft? Wenn die neueste Forschung recht hat, gibt es unendlich viele Welten und deshalb auch jeden Menschen unendlich oft. Willkommen im Multiversum! Haben die Physiker noch alle Tassen im Schrank, oder stehen wir vor der größten Revolution seit Nikolaus Kopernikus?

Schilf
Sebastian (Mark Waschke) ist Physikprofessor an der Universität Jena und beschäftigt sich seit Jahren mit Paralleluniversen. Akribisch versucht er, deren Existenz wissenschaftlich zu beweisen. Sein Studienfreund Oskar (Stipe Erceg), Professor für theoretische Physik am CERN in Genf, belächelt Sebastians festen Glauben an Paralleluniversen und die Viele-Welten-Theorie. Um sich der Beweisführung in Ruhe widmen zu können, bringt Sebastian seinen Sohn Nick ins Ferienlager, während seine Frau Maike (Bernadette Heerwagen) in den Urlaub fährt. An einer Raststätte verschwindet Nick spurlos und für Sebastian beginnt ein Alptraum.

Schilf ab dem 8. März im Kino.

TagsSchilf
Share: