IAA 2013 | Opel Monza Concept – Die Zukunft der Mobilität x Design- und Formsprache

782
1
Share:

opel_monza_concept_iaa_2003_frankfurt_imaedia_de_11

Mit dem Opel Monza Concept lieferte der Rüsselsheimer Autobauer ein Ausblick auf die nächste Stufe der Design- und Formsprach aber auch die Technologie in den kommenden Jahren. Die Skulptur kommt elegant aber auch mit einem breiten Heck daher und ist der Form eines Windhundes nachempfunden.

Das Auto ist ein Mix aus Coupé und Sportbreak und bietet tolle Proportionen. Vor allem die Flügeltüren mit ihrer großen Fläche sind eines der optischen Highlights. Deutlich für die Opel Formensprache ist die „Bügelfalte“ auf der Motorhaube, die den Akzent auf den vorderen Opel Blitz setzt.

Ebenso wurde der Grill stärker und markanter ausmodelliert und bietet in Kombination mit den großen Lufteinlässen ein starkes Auftreten. Ebenso fügen sich die strak ausgezeichneten LED Leuten harmonisch in die Designskulptur ein.

Doch Opel beruft sich mit dem Monza Concept auch auf seine Tugenden. Maximaler Innenraum und maximale Funktionalität. So bietet das Fahrzeug vier Personen ausreichend Platz, auch im Fond. Die zusätzlich ausgestellten Schweller ermöglichen zudem ein leichtes und komfortables Einsteigen.

Technisch ist das Opel Monza Concept ebenfalls sehr weit vorne. Dem Fahrer und Beifahrer bietet sich eine Instrumententafel im 3D-Design, die komplett aus einem Bildschirm besteht und individuell konfigurierbar ist.

opel_monza_concept_iaa_2003_frankfurt_imaedia_de_17

Antriebsmäßig setzt der Monza voll auf Elektro gepaart mit einem 1.0 Liter Motor als Reichweitenverlängerung, der mit Erdgas betrieben wird. Bereits im Ampera wird dieses Konzept der Elektromobilität eingesetzt, welches ich in der kommenden Woche auf einem Roadtrip durch Europa erfahren werde.

Auch wenn Opel bereits signalisiert hat, dass der Monza in dieser Form wohl nur ein Konzept bleiben wird, so hoffe ich doch, dass ein Großteil der Formsprache übernommen wird, denn sie passt zu einer sich wandelnden Marke, die mit dem ADAM und neuen Insignia zeigt was sie kann.

Share:

1 comment

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.