[Beendet] Gewinnspiel zum Kinostart von Kein Sex ist auch keine Lösung am 1. Dezember 2011

615
2
Share:

In Kooperation mit Studiocanal und dem Knaur Verlag verlosen wir zum Kinostart von Kein Sex ist auch keine Lösung am 1. Dezember ein Fanpakete bestehend aus

Wie heißen die 64 Künste, die laut Kamasutra jeder Edelmann beherrschen und jede Frau heimlich lernen sollte? Wer wohnt in Ortschaften wie Gaildorf, Hodenhagen oder Hymendorf? Alles über das eine – die Autoren versammeln die erstaunlichsten Fakten und verblüffendsten Erkenntnisse.

Alles was ihr dafür tun müsst ist Folgendes: Klickt auf „Gefällt mir“ und ihr seid automatisch im Lostopf. Den Gewinner benachrichtigen wir im Anschluss dann über Facebook.

Teilnahmeschluss ist der 5. Dezember 2011. Viel Glück!

Kein Sex ist auch keine Lösung
Der erfolgreiche Werber Tom Moreno (Stephan Luca) kennt sich aus mit Frauen. Vor allem mit der Kunst, sie erst für sich zu gewinnen und spätestens nach dem dritten Mal wieder loszuwerden. Doch dann tritt Elisa (Marleen Lohse), die neue Art-Directorin seiner Agentur, auf den Plan – die so gar nicht auf seine bewährte Masche abfahren will. Tom ist verwirrt – und keiner ist da, der dem Frauenheld in seiner Sinnkrise helfen könnte. Denn auch seine Freunde haben mit ihren eigenen ganz speziellen Problemen zu kämpfen: Vince (Oliver Fleischer) findet seine Frau in Toms Bett wieder. Luke (Johannes Allmayer) lernt ausgerechnet von Toms Mutter (Corinna Harfouch), dass kein Sex auch keine Lösung ist. Toms einzige ‚Dauerfreundin’ und Mitbewohnerin Paule (Anna Thalbach) verliebt sich in einen Krawattenträger (Michael Lott) und mutiert vom Kumpeltyp zur Femme fatale. Keine Konstante bleibt mehr, krisenfeste Freundschaften hängen am seidenen Faden und Toms Universum erfährt seine eigene Relativitätstheorie. Zu allem Überfluss eröffnet ihm sein Chef Rolf (Armin Rohde), dass die Agentur so gut wie pleite ist. Wen wundert’s, dass Tom unvorsichtig wird und seine Beziehungsvermeidungsregeln vernachlässigt…

Kein Sex ist auch keine Lösung ab dem 1. Dezember 2011 im Kino!

Share: