photokina 2012 Interview / Standrundgang bei Plustek mit OpticFilm 120/8100/8200i SE/8200i Ai

Mein Rundgang auf der photokina führte mich auch an den Plustek Stand, auf welchem eine Vielzahl an Negativscannern vorgestellt wurde. Plustek ist die einzige Firma, die noch wirkliche Negativscanner mit hervorragender Qualität herstellt. Auf dem Stand fanden sich neben den standartmäßigen 36 mm Kleinbildscannern OpticFilm 8100/8200i SE/8200i Ai auch ein großer OpticFilm 120 bzw. 220 mm Scanner, welcher aber ebenfalls Kleinbildnegative scant und das sogar in zwei Reihen und mit automatischen Einzug.

Leider bin ich mit den technischen Feinheiten nicht so vertraut, doch verischerte mir der Mitarbeiter, dass der neue Mittelformatscanner einzigartig und einmalig sei.

Einen Vorgänger des Kleinbildscanners, den OpticFilm 7600i Ai, habe ich auch bereits im letzten Jahr bei mir im Blog getestet und war begeistert von der Bildqualität. Damals hatte ich alte Dias von meiner Oma eingescannt und trotz recht schlechter Qualität der Dias sahen die Aufnahmen sehr gut aus.

Hier noch ein kurzer Eindruck vom Messestand sowie eine Präsentation der ausgestellten neuen Produkte.

Social Media

 

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. [...] Plustek Vorstellung der neuen Filmscanner OpticFilm 120/8100/8200i SE/8200i Ai [...]

Kommentieren