IFA Innovations Media Briefing Teil 3 – Foto/Video

Teil 3 meines Rückblickes zum IFA Innovations Media Briefing soll sich mit dem Thema Foto/Video beschäftigen, was allerdings eher weniger im Fokus der ganzen Veranstaltung stand. Denn hierfür ist sicherlich die Photokina im September die bessere Wahl.

So meine ich haben auch nur zwei Hersteller Kameras vorgestellt. Allen voran trat Sony mit einem recht großen Portfolio auf, zum anderen stellte aber auch Samsung einige Modelle vor.

Sony
Leider habe ich hier im Anschluss an die Präsentation keine Pressemappe bekommen oder ich habe es einfach verplant. Deshalb kann ich hier nur grob skizzieren, was vorgestellt wurde.

Größter Teaser in der Präsentation war auf jeden Fall die neue DSC-RX100. Ein sehr kompakte Reisekamera mit 20 Megapixel, großem Sensor, 1.8er Objektiv und guter ISO Performance. Für mich eine sehr spannende Kamera, denn Sony baut verdammt gute Sensoren, die bspw. auch Nikon in der aktuellen D800 verbaut. Leider war auf dem Stand nur ein kurzes Hands-on möglich, am liebsten hätte ich die Kamera allerdings entführt und mit auf eine kurze Fototour durch Berlin mitgenommen.

Ein weiteres interessantes Produkt war der Camcorder HDR-GW55VE, der neben bewährtem Verwackelungsschutz (SteadyShot) auch wasserdicht ist. Man kann also auch bspw. bei einem Schnorchelgang ein paar Unterwasseraufnahmen machen. Die 1.8er Blende dürfte auch hier noch für genug Licht sorgen. Ebenfalls bietet die Kamera aber auch einen Staubschutz und ist im Urlaub somit optimal für den Strandeinsatz gerüstet.

Zudem gab es noch den aktuellen Premium Camcorder HDR-CX730E zu sehen, mit dem ich bereits schon eine Runde durch den Thüringer Wald gedreht bin und ein neues 500mm Objektiv für die DSLR’s. Auch gefehlt haben natürlich nicht die Kameras der NEX Reihe, welche ich auch nochmal testen müsste.

Heiß diskutiert, auch unter den anwesenden Fotografen, war noch die SLT Technologie von Sony, die mit einem teildurchlässigen Spiegel arbeitet. Dieser muss nicht wie bei herkömmlichen DSLR Kameras beim Auslösen geklappt werden, sondern bleibt immer in der Position. Dies ermöglicht zum einen eine schnellere Serienbildfunktion, zum anderen verschwindet aber auch das „nervige“ klackern beim Auslösen der Kamera, was durch den Spiegelschwenk ausgelöst wird. Ist Sony also mit dieser Technologie zukunftsweisend? Mal sehen was die Photokina im September dazu sagt.

Samsung
Wie schon im Artikel zu Audio gesagt, hatte ich mir es mit den Leuten auf dem Samsung Stand etwas verscherzt, weshalb ich mir die Kameras auch nicht mehr genau anschauen konnte. Allerdings gab es bei Samsung eine Pressemappe auf USB Stick, weshalb ich hierzu noch einige Worte verlieren kann.

Ein sehr interessantes Produkt ist auf jeden Fall die ab August erhältliche EX2f mit 1.4er Objektiv von Schneider Kreuznach. Sie ist der Nachfolger der EX1, welche ich hier bereits getestet habe. An sich sicherlich eine sehr gute „Urlaubsknipse“, bis auf die etwas fehlende Brennweite. Wer ein All-In-One Gerät haben möchte, der kann bspw. zum neuen Superzoomer WB100 greifen, der allerdings hinsichtlich der Lichtstärke schlechter ist und sicherlich auch von der Bildqualität und Abbildungsleistung des Objektives.

Auch im Bereich spiegelloser Systemkameras präsentiert Samsung drei neue Modelle, die sich in die Riege von Sonx NEX, Nikon 1 oder der erst kürzlich präsentierten Canon EOS M einreihen. NX1000, NX210 und NX20 heißen die Modelle, die alle einen APS-C Sensor verbaut haben und zudem Wi-Fi besitzen. Das interessanteste Modell stellt hier sicherlich die NX210 dar. Eventuell folgt ja hier demnächst oder auf meinem Reiseblog nochmal eine Vorstellung, falls Samsung mir den kleinen Seitenhieb nicht nachträgt.

Ganz ehrlich finde ich ja Samsung Produkte sehr gut. Nur manchmal mischt sich unter die Objektivität „ein wenig“ subjektive Applemania.

Fazit
Wir bereits eingangs gesagt, war der Anteil im Fotobereich gering, da natürlich im September auch noch die Photokina ansteht. Dennoch wird es spanend sein, wo die Entwicklung hingeht. Wird SLT die Zukunft werden oder gar die spiegellosen Systemkameras, wie es Patrick schon ein wenig prophezeit hat?

To be continued
Damit ist Teil 3 beendet und es folgt am Wochenende noch der letzte Teil zu mobilen Endgeräten.

Teil 1
Teil 2

© Bilder: Sony, Samsung

Social Media

 

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. [...] Das war es soweit zum TV Bereich. Die Tage werden noch weitere Artikel zu den Themen Audio, Video/Foto und mobile Geräte Laptop/Smartphones/Tablets [...]

  2. [...] ging, so waren auch einige interessante Produkte für den Reisebereich dabei, wie bspw. neue Foto- oder Videokameras oder auch Kopfhörer für unterwegs. Einige dieser Produkte werde ich demnächst sicherlich auch [...]

  3. Hermann sagt:

    Dein Artikel ist mir heute beim Surfen aufgefallen – toller interessanter Beitrag!

    Da komme ich mit Sicherheit des öfteren vorbei auf Deinem Blog.

    Ich werde Deinen Blog weiterempfehlen, vielen Dank für die Infos.

    Schöne Grüße
    Hermann

Kommentieren