IFA Innovations Media Briefing Teil 2 – Audio

Teil 2 meines Rückblickes auf das IFA Innovations Media Briefing soll sich mit dem Thema Audio befassen. Ein Trend der sich hier ableiten lässt bzw. der schon seit einiger Zeit anhält ist Wireless HiFi. Im Besondern ist hier natürlich die AirPlay Technologie von Apple zu nennen, die viele Hersteller in ihren Geräten implementiert haben. In meinem Blog habe ich auch bereits schon einige AirPlay Geräte testen können.

Sonos
Allerdings stellten auch viele Hersteller auch Alternativen vor, die auf einen eigenen Übertragungsstandard setzten und eigene Apps benutzen. Ein System vom Hersteller Sonos habe ich bereits im letzten Jahr getestet. Der Hersteller stellte zudem einen zusätzlichen Subwoofer vor, der über die Sonos Bridge ebenfalls drahtlos befeuert werden kann. Ich werde demnächst den Sub inklusive zwei Play:3 Lautsprechern als 2.1 Kombination testen und euch dann genauer davon berichten.

Philips
Ebenfalls stellte Hersteller Philips mit seiner exklusiven Marke Fidelio einige Wireless Lautsprecher Produkte (AW9000/5000/3000/2000/1000) vor. Ich muss ehrlich eingestehen, dass ich die Marke bisher noch gar nicht wahrgenommen hatte, obwohl sie schon seit zehn Jahren existiert. Aber es mag auch daran liegen, dass ich in mehren Anläufen nie zu Philips durchgedrungen bin und immer als Antwort bekam, dass Philips keine Testgeräte verschickt. Wer’s glaubt!? Aber nach einem persönlichen Kontakt wurde nun Bereitschaft signalisiert auch mir als Blogger ein paar Testgeräte zur Verfügung zu stellen, sodass ich auch hier die kommenden Monate einmal drüber berichten werde.

Ebenfalls unter der Marke Fidelio vorgestellt wurden ein Kopfhörer M1, sowie eine Docking Station DCW8010, die vor Kurzem im Handel erschienen sind.

Zusätzlich gibt es bei Philips auch noch einige Soundbars und Soundsysteme, die als Ergänzung zu den TV Geräten verkauft werden.

Sharp
Aber auch Hersteller Sharp, auf dessen Präsentation ich es leider zeitlich nicht mehr geschafft habe, präsentierte ein HiFi Audiosystem XL-HF401PH mit AirPlay Technologie.

Samsung
Auch ein SoundDock mit AirPlay von Samsung DA-E751 hat es mir rein optisch schon angetan. Allerdings wurde ich recht schnell vom Stand verbannt, als mir ein Mitarbeiter das Galaxy Tab und das S3 erklären wollte. Mein zynischer Kommentar, ist doch alles nur von Apple geklaut wurde nicht ganz sportlich genommen und ich wurde freundlich gebeten zu gehen. Hätte man auch anders lösen können… Nichtsdestotrotz schätze ich auch die Samsung Geräte besonders im TV Bereich und werde die Entwicklung hier auch weiterhin beobachten.

Ebenso stellte auch Samsung verschiedene Soundlösungen als Ergänzung zum TV Portfolio vor.

Sennheiser
Überrascht war ich, dass sogar Sennheiser einen Stand hatte, welcher nach den ersten beiden Präsentationen von Sony und Philips meine erste Anlaufstelle gewesen war. Bereits zuvor hatte ich aufmerksam die neuen Produkte verfolgt und gerade auch der neue Amperior lachte mich förmlich an und sprach: Teste mich! Sogleich setzte ich den Kopfhörer auch auf und teste ihn für ein paar Minuten. Ein echt gelungenes Teil muss ich sagen. Der Sound gefiel mir auf anhieb und auch der Tragekomfort war sehr gut. Am liebsten wäre ich ja mit dem Kopfhörer vom Stand weggelaufen, aber wie sich in einem Gespräch herausstellte, sind dies überhaupt gerade erst die ersten Muster, die geliefert wurden. Ebenso ist der Amperior aktuell auch nur über den Apple Store zu erhalten. Insgesamt aber eine ganz klare Ansage gegen andere Urban Lifestyle Kopfhörer von Beats oder Bowers & Wilkins. Ich bin schon voller Freude auf mein Testmuster, was allerdings noch ein paar Wochen dauern wird, aufgrund der noch recht knappen Verfügbarkeit.

Ebenfalls hat Sennheiser auch zwei neuer Kopfhörer der Referezklasse, HD700 und HD800, vorgestellt, sowie einen Premium Drahtloskopfhörer RS220 und den ersten eigenen Kopfhörerverstärker HDVH 800. Ein neuer High-End In-Ear Kopfhörer IE 800 rundete das Portfolio ab.

Fazit
Die Entwicklung von Lösungen zur mobilen Musikübertragung finde ich sehr gut. Ewiges Kabelverlegen nervt und sieht meist auch unschön aus. Die neuen Übertragungsmöglichkeiten und Standards bieten eine nahezu (will mich da mal nicht festlegen) verlustlose Übermittlung der Daten, auch bspw. FLAG Files, und dürften auch den letzten Zweifler überzeugen. Zudem bieten die neune Systeme sehr schöne Bedienoberflächen, wie ich sie bspw. bei Sonos gesehen habe, die einem die Verwaltung und Suche vereinfachen. Ich freue mich schon die verschiedenen Testgeräte einmal in Ruhe ausprobieren zu können.

to be continued
Das war es soweit zum Audio Bereich. Die Tage werden noch weitere Artikel zu den Themen Video/Foto und mobile Geräte Laptop/Smartphones/Tablets folgen.

© Bilder: Philips, Samsung, Sennheiser, Sonos, Sharp

Social Media

 

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. […] interessante Produkte für den Reisebereich dabei, wie bspw. neue Foto- oder Videokameras oder auch Kopfhörer für unterwegs. Einige dieser Produkte werde ich demnächst sicherlich auch hier einmal vorstellen […]

Kommentieren