Canon Connect Station CS100 im Test / Erfahrungsbericht

Share:

Die Canon Connect Station CS100, ein Versuch, alle Bilder und Videos zentral an einem Ort zu speichern und sie überall verfügbar zu machen und zu teilen. Dies war der Wunsch, den Canon mit der Multimediafestplatte gehabt hat. Allerdings trifft es der Ausdruck Wunsch schon recht gut, denn im Praxistest konnte die Multimediafestplatte bei uns nicht überzeugen. Alles weitere dazu erfahrt ihr in unserem Videotest.

Kurzfazit

Was kann die Canon Connect Station CS100 gut

  • Bilder von Canon Kameras auf der Festplatte speichern, sichern und archivieren (ohne Computer)
  • Laut sein
  • Kompliziert sein

Was kann die Canon Connect Station CS100 mit Einschränkungen

  • Bildwiedergabe am Fernseher (sehr träge und langsam beim Umschalten)
  • Drucken (keine Bildbearbeitung möglich, nicht jeder Drucker ist kompatibel)
  • Bilder mit andern teilen (geht entweder direkt nur mit einer anderen Connect Station und/oder auf Social Media Netzwerken bzw. Bilderdiensten umständlich über das Canon image Gateway -> hat im Test nicht funktioniert)
  • Bilder von mobilen Endgeräten oder dem Computer sichern (es gehen nur 6 Bilder auf einmal, die einzeln manuell ausgesucht werden müssen, kein Massenupload)

Was kann die Canon Connect Station CS100 gar nicht

  • Bilder von einer externen Festplatte sichern
  • Den Workflow vereinfachen
  • Zugriff vom Computer auf den direkten Inhalt der Festplatte
  • Usability

Fazit

Kurzum, die Canon Connect Station CS100 ist in meinen Augen kein würdiges Produkt. Klar, es bedient eine Nische, aber allein die Bedienung und Handhabung ist für diese eine Katastrophe. Die Funktionalität und die Usability liegen etwa 10 Jahre zurück.

Wer eine einfache Lösung zur Datensicherung seiner Bilder sucht, dem empfehle ich ein Einsteiger-NAS von Western Digital oder Seagate. Das einzige, was diese Systeme nicht können, ist der direkte Import von Bildern einer Kamera.

Im Prinzip liegt der einzige Vorteil der Canon Connect Station CS100 darin, Bilder direkt von der Kamera auf einer Festplatte zu sichern. Empfehlenswert ist die Festplatte in dem Sinne also nur für denjenigen, der keinen Computer hat und einfach seine Bilder sichern will. Hierzu empfiehlt sich dann aber auch ein ständiges zusätzliches Backup der Canon Connect Station CS100 auf einer externen Festplatte.

Share:

Leave a reply